1983

Dipl.-Ing. Bernd Wilda ist freiberuflicher Architekt

1985

Dipl.-Ing. Bernd Wilda wird Juniorpartner im ZT-Architekturbüro von Prof. Dipl.-Ing. Karl Hartl

1984

Dipl.-Ing. Bernd Wilda beginnt eine Lehrtätigkeit an der Höheren Technischen Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt Wien III in der Fachrichtung Hochbau, Baukonstruktion und Baubetriebslehre

1989

Dipl.-Ing. Bernd Wilda übernimmt das ZT-Architekturbüro als Alleininhaber und gründet das ZT-Architekturbüro "WILDA"

1990

Dipl.-Ing. Bernd Wilda wird Bausachverständiger in mehreren Niederösterreichischen Gemeinden

Ehemaliges Logo

2004

Umwandlung des ZT-Architekturbüros in "WILDA Architektur ZT-GmbH"

2005

Dipl.-Ing. Bernd Wilda ist nun auch allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Fachgebiete 72.01 - Hochbau und Architektur sowie 72.03 - Kalkulation, Vergabewesen, Verdingungswesen, Bauabwicklung, Bauabrechnung

2014

Umbenennung der "WILDA Architektur ZT-GmbH" in "WILDA + Partner Architektur Ziviltechniker GmbH"

2018

Baumeister Ing. Dipl.-Ing. (FH) Julian Fux verstärkt als Juniorpartner das Team

2019